Manche Augenblicke tragen ein Leben lang

 

Malembe“ (ein Lied, das wir gelernt haben) erzählt in der Muttersprache der Kigongo von der „Hoffnung, dass alles besser wird, wenn wir gemeinsam in Gelassenheit singen und beten!“

 

Das Wort „Malembe“ selbst wird dort so gebraucht: „Malembe, Malembe!“ und entspricht unserem „nun mal langsam, ganz ruhig, wird schon… („die Europäer haben die Uhren und die Afrikaner die Zeit…“)

 

Gleich mehrere von uns hatten beim Lesen der Übersetzung vom „Malembe-Lied“  eine Idee: „das könnte doch… das wäre doch… also, das ist doch der Chorname für uns!"

 

Wir - das sind ca. 50 Frauen, die

- Freude am  Singen haben  (und zwar nicht nur in der Badewanne)

- gern gemeinsam singen mit vielen anderen Gleichgesinnten

- eine gemeinsame Idee von gelebtem Christsein haben

- und viel zusammen lachen

 

Da unsere Chormitglieder aus verschiedenen Ecken des Bistums Münster kommen, treffen wir uns jeweils einen ganzen Tag, damit die Fahrten sich lohnen. Dafür finden die Chortage nur alle zwei Monate statt.

Durch die Tagesstruktur kommt es überdies eher zu einem echten Oasenerlebnis, denn einen ganzen Tag diese Gemeinschaft zu erleben - das ist schon sehr entspannend!

 

 Unsere Termine und auch die nächsten Projekte sehen Sie rechts >

Chor-Tage 2017

 

14. Januar

25. März

27. Mai

29. Juli (Sommerfest in Horstmar)

30. September

25. November

 
Jeweils von 10.00 Uhr  bis 17.30 Uhr

im Pfarrheim St. Georg, Vreden

 

 

Projekte

 

09. Juli 2017

Großes Offenes Singen in Haus Früchting zum 50-jährigen Bestehen

 

24. Juli 2017

Gottesdienstgestaltung in Anholt

Kindergarten-Abschied von Annegret und Irene

 

30.09.2016

Gottesdienstgestaltung

Haus Früchting, Vreden